Berlin, 24. April 2022

Wie Du vielleicht schon weißt, soll in Berlin ein zentraler Ort für Jazz, Improvisierte Musik und deren Schnittmengen mit anderen Formen aktueller Musik entstehen. Aktuelle Planungen sehen dieses Zentrum als Teil der Entwicklung der Alten Münze in Berlin zu einem vielfältigen spartenübergreifenden Kulturstandort.

Um die Ideen für die Gestaltung des betreffenden Gebäudeteils und dessen Räumlichkeiten weiterzuentwickeln, wollen wir gern Deine Expertise als Musikschaffende*r einbeziehen. In dem Haus sollen u.a. Produktions- und Präsentationsräume, Probe- und Aufnahmeräume, u.v.m. entstehen. Um den Konzeptionsprozess mit der Expertise von Musiker*innen und Musikschaffenden mit unterschiedlichen Perspektiven anzureichern, möchten wir Dich herzlich zu unserem Ideensummit „Sound & Feel - Akustik & Atmosphäre in einem Zentrum für Jazz & Improvisierte Musik“ am 18. Mai 2022 von 14–17 Uhr einladen, bei dem wir uns zu Möglichkeiten, Bedarfen und (Un-)Vereinbarkeiten verschiedener Nutzungen austauschen. Wie die beiden Summits zuvor bietet diese digitale Veranstaltung ein offenes Forum, in dem wir die bisherigen Ergebnisse vorstellen, mit Dir und der Szene sowie unterschiedlichen Impulsgeber*innen ins Gespräch kommen, zuhören und gemeinsam diskutieren.

Akustikfragebogen

In Vorbereitung auf den Summit, und um Stimmen aus der Szene einzufangen, wäre es für uns sehr hilfreich, wenn Du Dir kurz ein paar Minuten Zeit nehmen und Deine Akustikerfahrungen an verschiedenen Spielorten mit uns teilen könntest. Mit diesen Fragen suchen wir Best und Worst Practice-Beispiele, um aus ihnen lernen zu können und gleichzeitig unsere Bedarfe klarer zu definieren.

>>>Hier geht es zur Umfrage<<<

Die Impulsgeber*innen

Diesmal freuen wir uns auf einen guten Austausch mit:

Johannes Goebel, Gründungsdirektor des Experimental Media and Performing Arts Center (EMPAC), USA

Martin Lachmann, Dipl. Akustiker, Geschäftsführer von Applied Acoustics Gmbh, Schweiz

Martin Ruch, Sound Designer und Producer
Ignaz Schick, Improvisationsmusiker, Klangkünstler und Komponist

Luise Volkmann, Jazz -und Improvisationsmusikerin, Komponistin

Biliana Voutchkova, interdisziplinäre Künstlerin, Violonistin, Komponistin

und allen interessierten Teilnehmer*innen! Moderiert wird das Ganze vom Architekten Thomas Baecker.

>>>Hier geht es zur Veranstaltung<<<

Save the date: Die nächsten Summits finden am Donnerstag, den 8.9., 10–13 Uhr und am Samstag, den 10.12., 11–1 Uhr statt!

Es grüßen Dein Team vom “House of Jazz - Zentrum für Jazz und Improvisierte Musik” (Arbeitstitel), Bettina, Jakob, Karima & Sarah, sowie für die Projektinitiator*innen Kathrin Pechlof (IG Jazz Berlin) und Nikolaus Neuser (Deutsche Jazzunion)