Berlin, 12. Mai 2020 – +++ Bundes- und Landesverbände diverser Kunstsparten fordern Anpassung der Regularien bei Coronahilfen +++ Sozialschutzpaket wird tatsächlichem Bedarf professioneller Künstler*innen nicht gerecht +++ Neuser: „Bundesregierung muss dringend handeln, bevor irreparabler Schaden für uns alle entsteht!“ In einem gemeinsamen Appell fordern die Deutsche Jazzunion und zahlreiche andere Bundes- und Landesverbände verschiedener Sparten von der Bundesregierung dringende Korrekturen bei den Corona-Soforthilfen. Die aktuellen Regularien gehen an der Arbeitsrealität der soloselbständigen Jazzmusiker*innen und Kunstschaffenden vorbei. Der...

Weiterlesen →