Mitglieder / Login    

Passwort vergessen?

Jazzstudie 2022: Deutsche Jazzunion stellt Lebens- und Arbeitssituation von Jazzmusiker*innen erneut auf Prüfstand

Berlin, 10. März 2022 – +++ Online-Befragung von Jazzmusiker*innen startet am 10.03.2022 unter www.jazzstudie.de +++ Johnen: „Erhoffen uns tieferes Verständnis der wirtschaftlichen, künstlerischen und sozialen Situation.“ +++ Jazzstudie 2022 wird von Initiative Musik aus Mitteln der BKM gefördert Die Deutsche Jazzunion stellt die Lebens- und Arbeitssituation von Jazzmusiker*innen in Deutschland erneut auf den Prüfstand und hat zu diesem Zweck eine großangelegte Befragung gestartet. Die Online-Befragung ist ab dem 10.03.2022 unter www.jazzstudie.de zugänglich und richtet sich...

Weiterlesen →

STELLENAUSSCHREIBUNG

Berlin, 09. März 2022 – Die Deutsche Jazzunion e.V. sucht zum nächstmöglichen Zeitpunkt, zunächst befristet bis zum 31.12.2022 (Verlängerung beabsichtigt) ein*en Mitarbeiter*in Öffentlichkeitsarbeit und Dokumentation  zur Unterstützung der Geschäftsstelle und der Projektbereicheim Umfang von 50–100 % in Berlin (Homeoffice möglich).  Wir suchen:Eine engagierte Person mit abgeschlossenem Studium im Bereich Kulturmanagement oder mit vergleichbarem akademischem Hintergrund sowie mit praktischen Erfahrungen in Öffentlichkeits- und Pressearbeit sowie interner und externer Unternehmenskommunikation, Interesse an Kulturpolitik sowie natürlich einer hohen Affinität...

Weiterlesen →

Jazzmusiker*innen wählen Johanna Schneider in Vorstand

Berlin, 16. Dezember 2021 – +++ Essener Jazzsängerin Johanna Schneider in Vorstand der Deutschen Jazzunion gewählt +++ Schneider: „Mehr Sichtbarkeit, wertschätzende Arbeitsbedingungen und Chancengleichheit!“ +++ Alexandra Lehmler nach sieben Jahren ehrenamtlicher Vorstandstätigkeit verabschiedet  Die Essener Jazzsängerin Johanna Schneider ist neues Vorstandsmitglied der Deutschen Jazzunion. Schneider wurde auf der digitalen Mitgliederversammlung des Berufs- und Fachverbands im November 2021 in das Amt gewählt. Sie übernimmt damit den Vorstandsposten der Saxophonistin Alexandra Lehmler, die ihre ehrenamtliche Tätigkeit nach...

Weiterlesen →

Dringender Appell! Sonderfonds muss auch für Kulturveranstaltungen der Freien Szene greifen!

Berlin, 06. Dezember 2021 – Gemeinsame Pressemitteilung der Allianz der Freien Künste +++ Sonderfonds des Bundes für Kulturveranstaltungen greift aktuell oftmals nicht für Freie Szene+++ Auch „freiwillige“ Absagen müssen über die Ausfallabsicherung kompensiert werden+++ Laufzeit muss verlängert werden+++ Bagatellgrenze muss auf 500 Euro herabgesetzt werden Die Allianz der Freien Künste (AKF) fordert die neue Bundesregierung und die Landesregierungen dringend zum sofortigen Handeln auf:  Der Veranstaltungs-Sonderfonds muss unverzüglich angepasst werden! Kulturveranstalter:innen sehen sich seit Wochen mit...

Weiterlesen →

Zeit für eine neue Kulturpolitik!

Berlin, 02. Dezember 2021 – Gemeinsame Pressemitteilung der Allianz der Freien Künste +++ Gratulation an künftige und Dank an scheidende Kulturstaatsministerin+++ Forderungen und Vorschläge in Koalitionsvertrag aufgenommen+++ Allianz der Freien Künste steht neuer Bundesregierung beratend zur Verfügung Die Allianz der Freien Künste (AFK) gratuliert Claudia Roth zum künftigen Amt als Staatsministerin für Kultur und Medien. Im Namen aller 19 Mitgliedsverbände freuen wir uns auf die Zusammenarbeit, um die Arbeitsbedingungen und Strukturen in der freien Szene...

Weiterlesen →